Turnier bei FSV 67 Halle

Wie heute früh angekündigt, ging es für uns heute nach Halle zum FSV 67 Halle. Mit zwei Mann weniger als gedacht aber dennoch die Taschen voller guter Laune starteten wir in den Sonntag. Wir wollten zeigen, dass das Spiel von letzter Woche nicht die Art und Weise war, wie wir eigentlich ins neue Jahr starten wollten und gaben Vollgas. Und das Endergebnis spricht für sich. Von sieben Spielen konnten wir vier für uns gewinnen, zwei Siege haben wir dem Gegner gegönnt und in einem Spiel gingen wir mit einem Unentschieden vom Platz. Unser heutiger „Lauchgott“ Sebastian Riedel hat die meisten Tore geschossen, doch auch Lieblingsperle Sebastian Biermann, John „der Lauchpapa“ Lihl, ewiger Glücksbringer Lucky und Ketchuplocke Marcel haben zu diesem Ergebnis beigetragen. Damit hat jeder der heutigen Spieler mindestens ein Tor geschossen. Außer der Torwart natürlich…. Doch Marcus Heuschkel hat dafür die Bälle bestens von unserem Tor ferngehalten. Wir haben uns damit heute einen fairen 4. Platz erkämpft und den anderen Mannschaften, aber vor allem uns selbst gezeigt, wozu wir fähig sind. Es war ein Tag voller Teamgeist, Zusammenhalt und Spaß am Spiel.
Vielen Dank an die Verantwortlichen und an unsere Spieler, die uns heute diesen tollen Tag ermöglicht haben.

Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Woche.

Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Woche.

Leave a Reply